Filmplakat mit Wanja Mues in der Selbstporträtpose des Albrecht Dürer

18. Oktober
Dienstag, 20 Uhr
Capitol Filmpalast Schleswig

 

Kunst im Kino

Dürer

Albrecht Dürer war ein Besessener, ein Visionär und Selbstvermarkter, ein ewiger Zweifler und Mahner, ein Liebender und Suchender, kurz: ein moderner Mensch, der seiner Zeit weit voraus war. Mit seinen intimen Selbstporträts hat er, wenn man so will, das Selfie erfunden. Seine Strahlkraft ist auch 500 Jahre nach seinem Tod ungebrochen. Die Regisseurin Marie Noëlle hat ein packendes Dokudrama inszeniert, ein Wechselspiel zwischen Fiktion und Wirklichkeit mit Wanja Mues und Hannah Herzsprung als seine Frau Agnes.

Dr. Ingo Borges gibt eine kunsthistorische Einführung.

> Veranstalter: Capitol Filmpalast

Karten & Informationen

Telefon (04621) 20500
oder www.cinemotion-kino.de/schleswig.
Im Kartenpreis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

Anschrift

Capitolplatz 4, 24837 Schleswig